Alles zu Verpackungen

Die größte Schwierigkeit beim Verpacken von Artikeln besteht in deren Zerbrechlichkeit. Wenn es sich um einen äußerst zerbrechlichen Gegenstand handelt, dann muss die Verpackung mit bestimmten Materialien kombiniert werden. Auf der einen Seite sollte ein besonders stabiles und haltbares Material verwendet werden, welches nicht gleich kaputtgehen kann. Allerdings sollte auch eine gewisse Polsterung vorhanden sein, die den zu schützenden Gegenstand sicher einbettet. Manchmal ist es daher auch notwendig, dass einige bereits verpackte Gegenstände noch einmal zusätzlich verpackt werden. Das ist vor allem immer dann der Fall, wenn diese Gegenstände auf irgendeine Art und Weise versendet werden sollen. So werden zum Beispiel Daten- und Tonträger für den Versand in Luftpolstertaschen gesteckt. Die normale Hülle einer CD ist sehr robust, würde aber bei den normalen Gefahren auf dem Versandweg schnell brechen. Mit einer Luftpolstertasche kann dieser Gefahr vorgebeugt werden. Doch solche Verpackungen zur Sicherheit können auch ganz anders aussehen.

Verpackung unterwegs

Im Versand sind verschiedene Verpackungsformen üblich. Die Industrie nutzt in aller Regel Verpackungen, die für die produzierte Ware am geeignetsten sind und kaufen sie im großen Stil ein. Dazu gehören Pappkartons in unterschiedlichen Größen, genauso wie Versandtaschen - je nachdem, welche Verpackungsform am meisten genutzt wird.

Privatkunden benötigen meist unterschiedliche Größen von Verpackungen und greifen auch gerne auf Kartons zurück, in denen sie selbst irgendwann Ware zugeschickt bekommen haben. Kunden, die viel Ware versenden, haben auf dem Dachboden oder im Keller oft ein regelrechtes Lager, um Verpackungen in den verschiedensten Größen immer im Haus zu haben.

Sicheres Verpacken

Wie geht die Ware auf die Reise?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Päckchen, Pakete und Warensendungen zu ihrem Zielort gelangen: Per Auto, Eisenbahn, Flugzeug oder Schiff erreicht die Ware auch weit entfernte Orte inzwischen schnell und sicher. Unternehmen beauftragen auch gerne Speditionen, die große LKW-Ladungen der produzierten Ware an ihren Bestimmungsort bringen.

Sicher Verpacken mit einer Stretchfolie

Ein sehr häufig verwendetes Material ist die Folie. Insbesondere Stretchfolie kommt hier immer wieder zum Einsatz. Da es in diesem Bereich natürlich ebenfalls sehr viele verschiedene Verwendungszwecke gibt, ist im Umkehrschluss das Material wiederum von Bedeutung. Wer kennt nicht die klare Stretchfolie, die meist Gegenstände umwickelt, damit diese sicher zusammenbleiben. Manchmal gibt es aber auch Dinge, die vor den Blicken anderer Menschen oder vor der Einwirkung von Sonnenlicht geschützt werden sollen. In solchen Fällen wird dann eine schwarze, lichtundurchlässige Folie verwendet. Folie findet aber auch in anderen Bereichen als Verpackung immer wieder Verwendung, so zum Beispiel in der Lebensmittelindustrie. Hier wird Folie zum Frischhalten von Lebensmitteln genutzt. Es gibt noch zahlreiche andere Materialien für Verpackungen, die man stets an den Verwendungszweck anpassen kann. Genau hier sollte man ansetzen, wenn man etwas einpacken und versenden möchte. Alle wichtigen Eigenschaften des Gegenstands sollen berücksichtigt werden und auch die möglichen Gefahren. So findet sich ganz einfach der Weg zur richtigen Verpackung.