Pfand- und auch Glasflaschen sammeln sich meist, bis sie letztlich zum Container oder in den Supermarkt zurückgebracht werden. Warum nicht einige von ihnen zweckentfremden und zu neuen Objekten umbauen?

Gläser und Flaschen erstrahlen in neuem Glanz

Ideen mit Glasflaschen

  • Weinflaschen lassen sich verziert prima als Kerzenständer oder Windlicht umfunktionieren. Für das Windlicht den Boden einfach mit einer Glassäge entfernen und Flasche dann über das Teelicht stellen. Besonders schön bei dunklen Flachen.
  • Hängende Blumengärten erhalten Sie, indem Sie wieder den Boden einer Weinflasche entfernen. Flaschen mit rankenden Pflanzen befüllen und am Flaschenhals aufhängen.
  • Eine Flaschenpost ist eine prima Geschenkidee, wenn Sie einen Gutschein originell verschenken möchten. Den Gutschein einfach durch anzünden des Papiers und mit Hilfe von Kaffee auf alt trimmen und gerollt in die Glasflasche geben. Mit einem Korken und etwas Sand in der Flasche runden sie das maritime Geschenk ab.
  • Kerzen aus Weinflaschen sind besonders schön anzusehen. Hierzu die Flasche in gewünschter Höhe absägen. Das so entstandene „Glas“ dann mit Bienenwachs und einem Docht füllen.

Ideen für Gläser mit Schraubdeckel

  • Aufbewahrung für Nudeln, Cerealien & Co. So sehen Sie immer, was drin ist und es kommen garantiert keine Tiere an Ihre Lebensmittel. Den Deckel können Sie mit Farbe beliebig verzieren.
  • Als einen Shaker für Salatdressing können Sie ein solches Glas ebenso zweckentfremden. Einfach die Zutaten für das Dressing einfüllen und kräftig schütteln. Bon Appétit.
  • Ein Regal für Allerlei lässt sich ganz einfach herstellen. Auf ein Holzbrett (gerne lackiert) die Deckel der Schraubgläser festschrauben. Nun das Brett an der Wand befestigen, die Gläser füllen und auf die zugehörigen Deckel aufs Brett drehen…fertig! Ein echter Hingucker für Schmuck, Beautyartikel oder Krimskrams.