Alles zu Verpackungen

Glas

Das Verpackungsmaterial "Glas" zeichnet sich v.a. darin aus, dass es sich hierbei um einen immer wiederkehrenden Kreislaufmechanismus handelt, bei dem das gesammelte Altglas eingeschmolzen und zu neuem Verpackungsglas verarbeitet wird. Bei diesem Vorgang werden nur geringe Mengen an Energie benötigt und es fallen hier so gut wie keine "Abfälle" an.

Glas

Die Geschichte des Glases

Früheste Funde, aus dem Orient, bestätigen, dass die Menschen um 3.500 v. Chr. erstmals Glas hergestellt haben. Vermutlich wurde die Glasproduktion beim Brennen von Töpferwaren entdeckt, als kalkhaltiger Sand im Töpferofen sehr heiß wurde und so ein glasartiger Überzug entstand. Um 1.500 v. Chr. entstanden gewollt verschiedenen Formen von Glasgefäßen. Dabei wurde das erhitzte Glas um einen Sandkern modelliert. Nach dem Abkühlen blieb die Form. Im 17. Jahrhundert wurden die Glasbläser sesshaft und verkauften ihre Waren. Auch heute kann man ihnen noch bei der Arbeit zuschauen.

Zurück zur Übersicht der Verpackungsarten